Die Consumer Electronics Show in Las Vegas hatte auch 2016 reichlich Highlights und Innovationen zu bieten.

OLED-Technik macht es möglich: Der 55 oder 65 Zoll große LG E6 ist keine drei Millimeter dick. Technik und Lautsprecher stecken im Sockel.
Panasonic will seinen ersten Ultra-HD-Premium-Fernseher DXW904 mit 58 und 65 Zoll Bilddiagonale auf den Markt bringen.
Der HDR-fähige XD 93 von Sony läuft mit Googles Android-TV-System.
Ein Objektiv vorn, eins hinten: So bringt die robuste Nikon KeyMission 360 auch Rundumvideos zustande.
Hightech für die Lampenfassung: Die LED-Lampe Voice mit WLAN und Lautsprecher von Sengled lässt sich dank ebenfalls eingebautem Mikrofon per Sprache steuern - oder sie überwacht einfach den Raum.
Weiß, was draußen los ist und lernt dazu: Die WLAN-Überwachungskamera Presence von Netatmo sieht dabei auf den ersten Blick aus wie eine gewöhnliche Außenleuchte.
Sonys neue WLAN-Box SRS-ZR7 (350 Euro) liefert Stereo-Sound und unterstützt auch hochauflösende Codecs.
Sonys neuer Plattenspieler PS-HX500 (500 Euro) kann durch seinen Phono-Vorverstärker direkt an Aktivboxen oder Audiosysteme angeschlossen werden - und liefert per USB auch hochaufgelöste digitale Audiosignale.
Von wegen Senkrechtstarter: Parrots Nurflügler-Drohne Disco hat einen Heckpropeller und kann zum Abheben einfach in die Luft geworfen werden. Einen Marktstart-Termin gibt es aber noch nicht.
Sonys neue Actioncam HDR-AS50 im bis 60 Meter wasserfesten Tauchgehäuse, das zum Preis von 220 Euro gleich mitgeliefert wird.